Eigentlich ist es ja noch ein bisschen zu früh für Spargel. Zumindest für den Heimischen. Aber nach dem gefühlt endlos langen Winter, lechze ich förmlich nach Frühling und allem was damit zu tun hat. Ich habe sogar schon Erdbeeren gekauft!! Grüner Spargel ist für mich persönlich DAS Frühlingsgemüse schlechthin. Zart und knackig zugleich und die Farbe von einem satten Grün, all das symbolisiert für mich: „Tschüss, Winter! Jetzt ist die Natur wieder auf dem Vormarsch!“

Lange Rede, kurzer Sinn – heute gibt es grünen Spargel auf knusprigem Blätterteig, ummantelt von cremigem Schmand und würzigem Parmesan. Auf das Rezept gestoßen bin ich bei Rike und ihrem tollen Blog  Lykkelig. Falls ihr ihn nicht kennt, werft unbedingt mal einen Blick hinein!

Tarte mit grünem Spargel | Madame Cuisine Rezept

Zutaten für eine runde oder eckige Tarte-Form:

  • 1 Packung Blätterteig aus dem Kühlregal oder TK – ich habe sogar Dinkelblätterteig verwendet und es hat keiner gemerkt! 😉
  • 1 Bund grünen Spargel
  • 200g Schmand oder saure Sahne
  • 1-2 Eier, je nach Größe
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 50g frisch geriebenen Parmesan

Tarte mit grünem Spargel | Madame Cuisine Rezept

Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Rike backt ihre Tarte bei 175 Grad, damit komme ich bei meinem Ofen jedoch nicht hin. Eine Tarte-Form mit dem Blätterteig auskleiden, dabei am Rand etwas hochziehen. Den Spargel waschen und ggf. die holzigen Enden abschneiden. Grundsätzlich muss grüner Spargel nicht geschält werden, aber wenn ihr das Gefühl habt, dass die Haut sehr dick ist, würde ich Euch das trotzdem empfehlen. Dicke Stangen der Länge nach halbieren, dünne Stangen ganz lassen.

Den Schmand oder saure Sahne mit den Eiern verquirlen, kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und auf den Blätterteig streichen. Die Spargelstangen dicht an dicht darauf verteilen. Zum Schluss den geriebenen Parmesan darüber streuen und dann geht das Ganze auch schon in den Ofen.

Nach etwa 30 Minuten ist die Tarte fertig, ggf. müsst ihr sie zwischendurch mit Alufolie abdecken, damit sie nicht zu dunkel wird. Kurz abkühlen lassen und am besten lauwarm genießen. 

Tarte mit grünem Spargel | Madame Cuisine Rezept

Tarte mit grünem Spargel | Madame Cuisine Rezept
Tarte mit grünem Spargel

Vorbereitung: 15 Minuten

Koch- bzw. Backzeit: 30 Minuten

Nährwert pro Portion ca.: 420 Kalorien
Tarte mit grünem Spargel | Madame Cuisine Rezept