Es gibt Tage, an denen möchte man nicht lange in der Küche stehen. Am liebsten bleibt man im Bett. Oder lümmelt sich auf dem Sofa herum, schaut fern, liest eine Zeitschrift, oder denkt über die guten Vorsätze für das neue Jahr nach. Mein guter Vorsatz für 2016 lautet: Gutes Essen mit gesunden Zutaten. Eigentlich nichts Neues, denn danach leben wir bereits seit langer Zeit. Habt ihr Euch gedacht, was? 15 Min Pasta: Mit getrockneten Tomaten & Brokkoli | Madame Cuisine Rezept

Da aber heute, an Neujahr, so ein Lümmel-Tag ist, und ich weder viel Zeit in der Küche verbringen, noch lange Reden auf dem Blog schwingen will, komme ich nun endlich zum Punkt: Heute gibt es eine 15-Minuten Pasta mit getrockneten Tomaten, Brokkoli, gerösteten Pinienkernen, in einem cremigen Sugo.

Total simpel. So mag ich das!

15 Min Pasta: Mit getrockneten Tomaten & Brokkoli | Madame Cuisine Rezept

Die Zutaten (für 2 Personen) habt ihr eventuell allesamt zu Hause:

  • 200g Pasta, z.B. Fusilli
  • 100g Brokkoli
  • 50g getrocktene Tomaten
  • 30g Pinienkerne
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Becher Schmand
  • Gemüsebrühe (bio) als Pulver
  • 1 EL Tomatenmark
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Parmesankäse
  • 1 Stoppuhr

Und nun die Zeit stoppen: 15 Minuten!

  1. Nudeln im kochenden Wasser nach Packungsangabe al dente kochen
  2. Brokkoli waschen und in kleine Röschen schneiden. In kochendem Wasser 2-3 Minuten blanchieren. Den Brokkoli dann in einem Sieb auffangen.
  3. Knoblauch schälen und fein hacken. Tomaten in Streifen schneiden.
  4. Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Öl anrösten. Dabei aufpassen, dass sie nicht anbrennen.
  5. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Knoblauch und getrocknete Tomaten 2 Min anbraten. Dann den Brokkoli und die Pasta dazugeben. Schmand und Tomatenmark unterrühren. Brühe und einen Schuss Wasser beifügen und alles durchmischen. Pinienkerne dazu, alles noch einmal durchmischen – fertig.
  6. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf Tellern verteilen und mit Parmesankäse garnieren.

So, und nun genießt die Pasta, macht es Euch bequem, und legt die Beine hoch. Die Arbeit kann warten, Gemütlichkeit ist der neue Trend. 😀

P.S.: Wenn die Pasta etwas zu trocken ist, einfach einen kleinen Schuss Milch dazu.

15 Min Pasta: Mit getrockneten Tomaten & Brokkoli | Madame Cuisine Rezept

15 Min Pasta: Mit getrockneten Tomaten & Brokkoli | Madame Cuisine Rezept
15 Min Pasta: Mit getrockneten Tomaten & Brokkoli

Koch- bzw. Backzeit: 15 Minuten

Nährwert pro Portion ca.: 420 Kalorien
15 Min Pasta: Mit getrockneten Tomaten & Brokkoli | Madame Cuisine Rezept